Finde Deinen Fluchtplan ins Grüne!

Google hat ein tolles neues Feature für Google Maps entworfen – unter dem Namen Fluchtplan ins Grüne ist es ab sofort möglich, sich je nach seinem eigenen Standort sich die nächstbeste Grünfläche für die Flucht aus dem städtischen Alltag anzeigen zu lassen.

Die Nutzer können sich anhand ihres des aktuellen Standorts Freizeit-Tipps für kurze Ausflüge ins Grüne oder zu Sehenswürdigkeiten anzeigen lassen. Google Maps orientiert sich dabei an Nutzerbewertungen. In weniger frequentierten Orten und kleineren, unbekannten Dörfern funktioniert dieses Feature wohl noch nicht so gut. Mit zunehmenden Bewertungen soll sich das allerdings in Zukunft ändern.

Ist die vorgeschlagene Grünfläche nicht nach Deinem Gusto, dann kann man sich sehr einfach über eine integrierte Bildergalerie zum nächsten Grün weiter klicken. Ich finde die Idee irgendwie klasse, denn es werden auch Ort wie kleinere Parkanlagen angezeigt, die man bisher vielleicht noch gar nicht kennt.

Also probiert es einfach mal aus, ich werde diesen Eintrag ebenfalls erweitern, nachdem ich erste Erfahrungen mit der Nutzung gemacht habe.

**UPDATE**

Noch ist die Auswahl der Grünflächen recht bescheiden, so klickt man innerhalb Hamburgs z.B. in Winterhude und der Schanze 4-5 mal und es werden einem wieder die gleichen 4, 5 Orte angezeigt. Hier wird erst durch mehr Nutzerbewertungen und Einträge von Google Nutzern mehr geschehen – es bleibt spannend

****

Eine Antwort auf „Finde Deinen Fluchtplan ins Grüne!“

  1. Hach Google, mir erscheint das ja inzwischen wie diese Szene aus dem Herrn der Ringe, in der Frodo Galadriel den Ring anbietet: „Nicht dunkel, aber schön und entsetzlich wie der Morgen, tückisch wie die See, stärker als die Grundfesten der Erde! Alle werden mich lieben und verzweifeln…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.