Wandern in der Oberfranken

Pfingsten fiel dieses Jahr etwas 2 Wochen später und somit in den Anfang des Sommermonats Juni. Ziel war die wunderschöne Oberfranken und eine Strecke zwischen den beiden für diese Region historisch bedeutenden Wirtschaftszentren Bamberg und Bayreuth. Unsere Wandergruppe setzte sich in diesem Jahr aus 7 Mann zusammen, wovon einer als Junggeselle unterwegs war.

WETTER

Zum Wetter lässt sich reüssieren, dass wir Glück im Unglück gehabt haben. Einem sonnig warmen Freitag Nachmittag, folgte eine herrliche Wanderung am Samstag bei fast hochsommerlichen Temperaturen, die wir rechtzeitig vor einem kräftigen Gewitter mit flutartigen Regenfällen gegen 16:00 Uhr des Tages beendeten.

Das schlechte / regnerische Wetter am Sonntag zwang uns zur kurzfristigen Umplanung des Streckenabschnitts und führte und dann dennoch recht trocken unterbrochen von leichten Nieselregen über die Vierzehnheiligen nach Lichtenfels, von wo aus wir mit der DB nach Kulmbach fuhren.

Wie bestellt riss der Himmel am Nachmittag auf und bescherte uns auf der Terrasse unserer Unterkunft ein paar sonnige Stunden.

Am Montag, dem Tag unserer längsten Wanderung spielte das Wetter zunächst mit. Bei bedecktem Himmel ging es von der Plassenburg Richtung Bayreuth. Gegen Mitte des Tages fing es an zu Nieseln, später stärker zu regnen. Aufgrund der zumeist waldigen Streckenabschnitte, beeinträchtigte dieses Wetter unsere Wanderung nichtweiter, sondern förderte lediglich unsere Multifunktionskleidung zu Tage,

Der Abschluss und Abreisetag begann bei zugezogenen, aber warmen Temperaturen (Pulled Porky: „T-Shirt Wetter“) in der Altstad von Bayreuth. Später Richtung Nürnberg fing es schließlich richtig an zu regnen.

Wie gesagt im großen und ganzen haben wir Glück gehabt.

AN- / ABREISE

Freitag 02. Juni 2017 Anreise mit der Bahn: Hamburg – Bamberg
Dienstag 06. Juni 2017 Rückreise von Bayreuth über Nürnberg mit dem Flugzeug nach Hamburg

REISEZEITRAUM

Pfingsten 2017: Freitag 2.Juni bis Dienstag 6.Juni

Wanderwege

Auf folgenden Wanderwegen habe wir uns in diesem Jahr fortbewegt

  • 7 Flüsse-Wanderweg
  • Frankenweg
  • Main-Doinau-Weg
  • Markgrafenweg
  • Jakobsweg

Etappe 0

Bamberg

Unterkunft: Best Western Hotel Bamberg

1. Übernachtung

Besonderes

  • Anreise mit dem neuen ICE
  • Biergarten über der Stadt (Spezial Keller Stephansberg)
  • Thilo der gärtnernde Zimmermann
  • Altstadt Unesco Weltkultur Erbe
  • Bamberger DOM & Rosengarten über der Stadt
  • Essen im Bierkeller Greifenklau
  • Laue Nacht in der Bamberger Altstadt

Etappe 1

Bamberg – Zapfendorf (mit der DB) – Bad Staffelstein

Zurückgelegte Distanz: 18 Km

2. Übernachtung

Unterkunft: Best Western Kurhotel an der Obermaintherme

Besonderes

  • Fellteens
  • JGA Spiele auf dem Weg nach Bad Staffelstein
  • Frischer Zwetschgenkuchen und Johannisbeerschorle
  • Aufstieg Staffelberg
  • Zieleinlauf direkt vor dem Gewitter
  • Wellness mit Salzpeeling und Wassermassagen
  • Lotto am Samstag
  • Italienisches Essen bei Manu
  • Champions League Finale: Real Madrid  4 : 1 Juventus Turin

Etappe 2

Bad Staffelstein – Vierzehnheiligen – Lichtenfels – Kulmbach

Zurückgelegte Distanz: 13,5 Km

3. Übernachtung

Unterkunft: Hotel an der Eiche

Besonderes

  • Absage von Hotel in Kulmbach wegen Wasserschaden
  • Änderung der Route
  • Besuch der Basilika der Vierzehnheiligen
  • Einsatz Kuhkostüm
  • Buttercremetorte „Vierzehnheilige“
  • Chemnitzer wiedergetroffen
  • Games mit dem Junggesellen
  • Trostloses Lichtenfels
  • Herrlicher Sonnennachmittag im Hotel mit Bier
  • Eskalation Abendessen
  • Eskalation mit „Mourad“
  • Eskalation im Casablanca

Etappe 3

Kulmbach – Bayreuth

Zurückgelegte Distanz: 32 Km

4. Übernachtung

Unterkunft: Hotel Rheingold

Besonderes

  • Wenig Schlaf
  • Quick-Checkout
  • Mann im Star-Wars T-Shirt
  • Regen macht nichts solange die Ausrüstung die Richtige ist
  • Längste jemals von uns zurückgelegte Strecke
  • Abendessen bei Oskar am Marktplatz #Beste

Etappe 4

Bayreuth – Nürnberg – Hamburg

Zurückgelegte Distanz: 0 Km

Besonderes

  • Stadtspaziergang durch Bayreuth
  • Lotto am Mittwoch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.